Weihnachtsbasteln

Schon im Vorfeld unseres Weihnachtsbasteltages war ein Wuseln im Schulhaus zu vernehmen. In diesem Fall allerdings nicht von den Kindern, sondern von den vielen Müttern, die etwas zum Basteln anbieten wollten. Da wurde im Keller der Schule gesichtet, was an Materialien zur Verfügung steht und was noch besorgt werden muss. Auf diese Weise kam unter anderem unsere riesige Korkensammlung zum Einsatz, aus denen wunderschöne und teils auch sehr lustige Rentiere, Engel oder sogar Lehrerinnen-Abbilder entstanden.

Am 28.11. war es dann endlich soweit und in allen Klassen wurden wieder einmal sehr unterschiedliche und überaus kreative Basteleien angeboten. Die Kinder, wie auch alle Erwachsenen, waren sehr begeistert bei der Sache. So wurden Weihnachtsbäume genäht und aus Filzteilen zusammengesetzt, Weihnachtsengel aus Tannenzapfen oder Eierverpackungen hergestellt und natürlich auch unterschiedliche Weihnachtsterne gefaltet! Toll war, dass Hugo aus der 4. Klasse ein eigenes Bastelangebot für seine Mitschüler parat hatte. Bei ihm durfte man Weihnachtssterne zum Aufpusten herstellen.

Besonders faszinierend ist jedes Jahr, dass eine ruhige und gelassene Atmosphäre im gesamten Schulhaus entsteht und dies, obwohl alle Schüler eigenverantwortlich zu den einzelnen Bastelangeboten unterwegs sind, die sie sich selbst auswählen können.

Unser Schulhaus ist nun weihnachtlich geschmückt und trägt neben dem Weihnachtsbaum zu einer schönen Weihnachtsstimmung bei.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mütter und Omas, die sich viel Zeit genommen haben, um den Kindern einen tollen Tag zu bereiten!