Einschulungsfeier 2018

Am Dienstag, dem 7.8.2018, war der große Tag gekommen. Schon früh füllte sich die Turnhalle mit vielen Angehörigen unserer Schulanfänger. Eltern, Großeltern, Paten und weitere Angehörige wollten sich dieses besondere Ereignis nicht entgehen lassen. Wunderschöne Schultüten mit ihren kleinen Besitzern fanden ihren Platz auf den vorbereiteten Matten. Dann konnte die Feier beginnen. Einschulunsfeier2018_W01.jpg

Mit dem Lied „Einfach klasse, dass du da bist“ begrüßten alle Schüler und Schülerinnen die Erstklässler. Die Schulleiterin, Frau Seither, nutzte dies zur Überleitung in Ihre Rede: „Einfach klasse, dass du da bist“. Sie begrüßte jedes Kind einzeln und alle ABC-Schützen stellten sich der Schulgemeinschaft mit ihrem Namen vor. Frau Seither hieß nun alle Kinder und Eltern in der Schulgemeinschaft herzlich willkommen und rief dazu auf, rege an den Beteiligungsmöglichkeiten teilzunehmen. Sie freue sich auf die gemeinsame Entwicklung von Projekten, kreativen Ideen und auf eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Einschulunsfeier2018_W03.jpg

Die Stärken der Kinder standen nun im Mittelpunkt. Doch auch, wer schon vieles kann, braucht manchmal noch Mut und die Bereitschaft, etwas dazuzulernen. So wie der Löwe im darauffolgenden Theaterstück „Der Löwe, der nicht schreiben konnte“, aufgeführt von der 2. Klasse. Gespannt verfolgten die Erstklässler die gespielte Geschichte und die tollen Kostüme.Einschulunsfeier2018_W05.jpg

Den neuen Mitgliedern der Schulgemeinschaft stellte sich das Lehrerinnenteam, Herr Bantz vom Schulelternbeirat und unsere Fördervereinsvorsitzende und Stellvertreterin, Frau Vey und Frau Moch vor, die auch dieses Jahr wieder mit weiteren engagierten Eltern der 2. Klasse für das leibliche Wohl der Schulneulinge sorgte. Ein herzliches Dankeschön hierfür!

Im Anschluss hießen auch die 3.- Klässler ihre künftigen Patenkinder mit einem Wortspiel willkommen. Einschulunsfeier2018_W06.jpg

Nachdem alle gemeinsam das allseits beliebte Lied „Alle Kinder lernen lesen“ gesungen hatten, durften die Erstklässler, begleitet von ihren Patenkindern und ihrer Klassenlehrerin, mit ihren toll gestalteten Schultüten in die erste Unterrichtsstunde gehen.Einschulunsfeier2018_W04.jpg

Die Eltern hatten nun die Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen.

Die Bedeutung dieses Tages hat für uns Lehrerinnen und sicherlich auch für die Eltern einen besonderen Zauber inne. Wir wünschen unseren „Kleinen“ eine wunderschöne Grundschulzeit und werden alles uns Mögliche dafür tun.

Das Schulteam der August-Becker-Schule