Im Schwimmbad

 Wir waren am Freitag den 13.03.2020 mit den 3 Klässlern im Schwimmbad.
Ich habe mich nicht getraut im Schwimmer-Becken zu schwimmen Fr.Seither ermutigte mich und ich bin von erstem blauem Schild bis zum zweiten blauen Schild geschwommen.
Danach hat es richtig Spaß gemacht!
Zum Glück habe ich mich getraut.
 

Schwimmtag

Die August- Becker-Schule Klasse 3 und 4 sind am Freitag den 13 März um neun Uhr ins Hallenbad nach Bad Bergzabern gefahren. Wir sind in privaten Autos der Eltern gefahren. Als wir im Schwimmbad angekommen sind hat Frau Brand hat schon auf uns gewartet. Dann haben wir uns umgezogen. Tim, Rico und ich waren zusammen in der Umkleide, wir hatten den Spint Nummer 74. Nach dem Duschen sind wir erst zu Frau Seither gegangen, sie hat uns erklärt was wir im Schwimmbad machen dürfen und was nicht. Zunächst haben wir noch etwa eine Stunde im Wasser gespielt. Wir haben uns ein bisschen gestritten, weil es dort solche Matratzen gab, die jeder wollte, aber es gab keinen großen Streit. Dann haben wir eine Bootsschlacht gemacht. Danach hat Frau Seither uns gezählt, ob auch niemand fehlt. Wir waren komplett. Die, die nicht so gut schwimmen konnten haben mit Frau Seither geübt, Frau Brand stand war mit uns anderen am Rand des Schwimmerbeckens und wir durften immer nacheinander hineinspringen und schwimmen. Ich habe immer so einen Köpper gemacht, der ging immer senkrecht runter und es hat etwas wehgetan, das haben wir circa 30 Minuten gemacht. Anschließend sind wir wieder spielen gegangen und das war sehr cool. Dann haben wir mit den vier Matratzen eine riesige Schlange gebaut und Tim hat uns alle gezogen. Zum Schluss sind wir aus dem Wasser gegangen und haben uns geduscht und umgezogen. Silas, Tim und ich sind zusammen in einem Wagen gefahren, das war ein ziemlich cooler Mercedes Bus, darin haben wir Polizei gespielt.

LG Max Oppermann

Heute waren wir endlich mal im Schwimmbad.
Wir sind vom Startblock gesprungen.
Zwischendurch waren wir aber auch im Nichtschwimmerbecken.
Es hat sehr viel Spaß gemacht.
Jonna

 

 

Fiona